Wir über uns

Wir stellen uns und unsere Arbeit vor:

Wir haben den Verein GEKO e.V. im März 1990 mit der Zielsetzung gegründet, im Bereich der Entwicklungshilfe einen alternativen Beitrag zu den vielfältigen Hilfen zu leisten, die schon von großen staatlichen und religiösen Organisationen erbracht werden. Kleine Initiativen können direkter und effektiver, d.h. ohne großen Verwaltungsaufwand, arbeiten.

Wir suchen neue Wege in der Zusammenarbeit mit den Menschen in den Entwicklungsländern und möchten in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe bei den Grundbedürfnissen Ernährung, Gesundheit, Energie, Bildung und Kommunikation leisten.

Wir versuchen aber auch, unsere heimischen Quellen zu nutzen, um den Menschen in den Entwicklungsländern bei der Verbesserung ihrer Lebensumstände zu helfen. In diesem Zusammenhang haben wir mehrere Sendungen medizinischer Geräte nach Gambia geschickt. Weiterhin haben wir gebrauchte Nähmaschinen, Näh-Utensilien, Schreibmaschinen und Computer für den Aufbau von Ausbildungsstätten, insbesondere für Frauen, nach Gambia geliefert.

In Ghana haben wir außerdem den Aufbau einer Schulbibliothek unterstützt. Die Bibliothek ist von uns mit ca. 1200 englischsprachigen Büchern ausgestattet worden.

In Zusammenarbeit mit dem Kreis Unna und dem Evangelischen Krankenhaus in Unna haben wir bereits fünfzehn Weiterbildungsmaßnahmen für Krankenpfleger und -pflegerinnen unseres Partnerkrankenhauses, dem Royal Victoria Teaching Hospital (Banjul/Gambia), in Unna durchgeführt. Die Werkstatt des Partnerkrankenhauses wurde zur Wahrnehmung der vielfältigen Wartungsarbeiten mit Werkzeugen ausgestattet. Weiterhin konnten wir schon je einen gebrauchten Rettungs- und Krankenwagen nach Gambia verschiffen.

Mit der Förderung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bauten wir in Sierra Leone eine im Bürgerkrieg zerstörte Gesundheitsstation wieder auf, die seit April 2004 einen Einzugsbereich von ca. 100.000 Menschen medizinisch erstversorgt..

In Marokko unterstützen wir die Bevölkerung des Tamstint-Tales im Hohen Atlas beim Aufbau einer Gesundheitsstation. Für den Notfall-Transport ins 80 km entfernte Krankenhaus haben wir bereits einen Rettungswagen zur Verfügung gestellt. Außerdem haben wir Brillen und für die Kinder Winterkleidung und -schuhe gesammelt und nach Marokko geschickt.

Für die Lösung unserer vielfältigen Arbeit suchen wir Förderer, die die Projekte unseres gemeinnützigen Vereins mit Geld- und/oder Sachspenden unterstützen sowie engagierte Vereinsmitglieder.

Unser Spendenkonto lautet:
IBAN: DE76 4435 0060 0000 0580 08
BIC: WELADED1UNN   Sparkasse UnnaKamen


GEKO e.V. - COPYRIGHT 2010-2019